University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Becher, Johannes Robert, 1891-1958. / Wir, Volk der Deutschen; Rede auf der 1. Bundeskonferenz des Kulturbundes zur Demokratischen Erneuerung Deutschlands (21 Mai 1947)
(1947)

III. Volk im Untergang?,   pp. 34-43 PDF (5.4 MB)


Page 42

Geschichte der Kriege und der Herrscherhauser ist und
nicht nur eine Geschichte der politischen Intrigen und
der groflen Staatsaktionen, sondern eine Geschichte des
Volkslebens, eine Geschichte der Handwerker ebenso wie
eine Geschichte der Bauernschaft, ein Hoheslied der
christlichen Martyrer und der Zeugen und Prediger un-
verfilschten Glaubens, ein Lied der Entdecker und der
Kaufleute und des Gewerbefleilfes und ein Lied auch red-
licher Arbeit deutscher Menschen in der ganzen Welt:
ein reiches, mannigfaltiges Gewebe, worin die millionen-
faltigen Fasern der einzelnen schbpferischen Tatigkeit
sich zum Schbpfungswerk des Ganzen verwirken und
verkniipfen. Wenn wir die Maserung dieses reichhaltigen
Gewebes einmal unter der Lupe einer neuen Art voil
Geschichtsforschung betrachten, dann kann es gar nicht
ausbleiben, daf uns die beglickende Entdeckung eines
deutschen Wesens zuteil wird, das in Sprache, Bild
Kiang und Stein und in so vielen anderen Lebensaufle-
rungen und Gestaltungen sich unverganglich ausgedruckt
hat. Dann mag uns unsere politische Entwicklung be-
sonders tragisch erscheinen, daf sich all diese Lebens-
formen nicht als politische Gestalt durchgesetzt haben.
Und in der Konfrontation mit dieser noch ganz und gar
unausgesch6pften grofen deutschen M6glichkeit werden
wir erst die ganze Unm6glichkeit der Entwicklung der
letzten Jahrzehnte aufs schmerzlichste erleben.
So schlummern in unserer Vergangenheit, der Ent-
deckung harrend, noch unbekannte Schatze und namen-
lose Gr6fen in ungeahnter Fuille, und vielleicht hatte es
doch nicht all der Not bedurft, um darauf gestogen zu
werden.
Darum ist es auch eine Lebensfrage fur unser Volk,
von der das geschichtliche Sein oder Nichtsein unserer
Nation abhangt; ob es uns gelingt, solch ein neues, all-
umfassendes lebenswahres Geschichtsbild zu entwerfen,
das vor allem auch der deutschen Jugend es m6glich
erscheinen lMit, diese grofle, noch unausgeschdpfte
deutsche Moglichkeit erschopfend zu verwirklichen.
42


Go up to Top of Page