University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Becher, Johannes Robert, 1891-1958. / Wir, Volk der Deutschen; Rede auf der 1. Bundeskonferenz des Kulturbundes zur Demokratischen Erneuerung Deutschlands (21 Mai 1947)
(1947)

III. Volk im Untergang?,   pp. 34-43 PDF (5.4 MB)


Page 35

Wir selbst haben nicht mit dunklen Farben gespart bei
der Darstlellung diesies Zustands, und vielleicht wird
mancher sich veranlaft sehen, das Bild da und dort noch
aufzuhellen, indem er mit Recht auf die Ungleichmaflig-
keit des deutschen Zustands durch die Zoneneinteilung
hinweist und uns beweisen wird, daf3 der geistig-mora-
lische Zustand wesentlich positiver gelagert ist dort, wo
der Grofgrundbesitz aufgeteilt, das Monopolkapital ent-
eignet und die Schulreform durchgefiihrt worden ist. Wir
wurden darauf antworten: Eine solche Ungleichmiflig-
keit ist zweifellos vorhanden, und dennoch bleibt auch
dort, wo solche entscheidenden gesellschaftlichen Mal3-
nahmen durchgefiuhrt sind, das Bewufltsein der Menschen
vorerst noch weit hinter der Veranderung der gesell-
schaftlichen Verhaltnisse zuruck.. .
Bei Adalbert Stifter finden wir eine Charakteristik der
VS/bker, denen das Schicksal den Untergang bestimmt hat:
,,Untergehenden Volkern verschwindet zuerst das Ma1g.
Sie gehen nach Einzelnem aus, sie werfen sich mit kurzem
Blick auf das Beschrankte und Unbedeutende, sie setzen
das Bedingte uiber das Allgemeine. Der Unterschied zwi-
schen Gut und Bbse verliert sich, der Einzelne verachtet
das Ganze und geht seiner Lust und seinem Verderben
nach, und so wird das Volk eine Beute seiner inneren
Verwirrung oder die eines Huuferen, wilderen, aber kraf-
tigeren Feindes."
Zweifellos treffen die von Adalbert Stifter fur die
Merkmale untergehender V8lker charakteristischen Eigen-
tumlichkeiten und Kennzeichen auch auf unser Volk zu,
und es ware unverantwortlich und leichtfertig, wenn wir
nicht unserem Volke offen erkliren wurden, dag die
Untergangsdrohung nach wie vor uiber uns verhangt ist.
Diese Untergangsdrohung bleibt auch so lange uiber
uns verhangt, bis es gelingt, uns eine exakte Analyse der
Ursachen der deutschen Katastrophe zu -erarbeiten. Wir
haben einige Autoren genannt, die den Versuch unter-
nehmen, das Geheimnis der deutschen Katastrophe zu ent-
35


Go up to Top of Page