University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Becher, Johannes Robert, 1891-1958. / Wir, Volk der Deutschen; Rede auf der 1. Bundeskonferenz des Kulturbundes zur Demokratischen Erneuerung Deutschlands (21 Mai 1947)
(1947)

II. Flucht und Verdrängung,   pp. 12-34 PDF (889.9 KB)


Page 13

zu der hohen Aufgabe, wie sie uns die Geschichte gestellt
hat. Wir verkennen nicht, daB bei der Erfiillung unserer
Aufgabe uns Schwierigkeiten entgegenstehen, deren Be-
seitigung nicht ausschlieglich in unserer Macht liegt. Aber
davon wollen wir heute weniger sprechen und unser
ganzes Augenmerk richten darauf, was zu unterlassen oder
zu tun in unserer M6glichkeit liegt.
Es ist uns nicht gelungen bisher, wir mUissen das offen
aussprechen, die groge Chance, die jede Niederlage einem
Volke bietet, voll und ganz zu nutzen in dem Sinne, dafl
wir die Fehlier der Vergangenheit grundlich erkannt und
diese Erkenntnis uns ganz zu eigen gemacht und daraus
schon die notwendigen Folgerungen gezogen hatten. Der
,,Kulturbund zur demokratischen Erneuerung Deutsch-
lands" ist die einzige geistige Erneuerungsbewegung, die
wir in Deutschland zu verzeichnen haben. Dag unsere BI -
wegung eine nationale Lebensnotwendigkeit war, das wird
bewiesen dadurch, daB in ganz Deutschland auf den ersten
Anruf hin, ohne jede organisatorische Magnahme von
oben her, gleiche oder ahnliche Vereinigungen wie die
unsere entstanden sind, und es bedeutet eine groge Hoff-
nung, dal in allen Teilen des deutschen Volkes solch eine
Bereitschaft zur Wandlung und solch eine Sehnsucht nach
einem Anderswerden sich offenbarte. Unsere Bewegung
stellt einen neuen Typ geistiger Sammiung und Zusam-
menfassung dar, das bedeutet, daB wir ganz auf uns
selbst gestellt und auf unsere eigenen Erfahrungen an-
gewiesen sind.
Wenn wir sagen, daB der Kulturbund die einzige organi-
satorisdie Form sei, in der sich eine geistige Erneuerung
manifestiert, so hei~t das aber keineswegs, daB wir schon
alle diejenigen Krifte in unseren Reihen vereinigt hatten,
die fur solch eine Erneuerung in Betracht kommen. Ganz
im Gegenteil. Der Geist solch einer deutschen Erneuerung
ist in dem Wirken der politischen Parteien ebenso spurbar
wie in den Gewerkschaften, in der Volksbiihnenbewe-
gung, und nicht zuletzt in dem Bemuihen der Kirchen, der
menschlichen Existenz den alten-neuen christlichen Sinn
I3


Go up to Top of Page