University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Becher, Johannes Robert, 1891-1958. / Wir, Volk der Deutschen; Rede auf der 1. Bundeskonferenz des Kulturbundes zur Demokratischen Erneuerung Deutschlands (21 Mai 1947)
(1947)

VII. Vom Zug√§nglichen,   pp. 60-64 PDF (1.6 MB)


Page 64

wurden wie u-ber die Sowjetunion, und auch leider nach
wie vor verbreitet werden, und da diese ,,Grundtorheit
unserer Epoche", wie Thomas Mann die Ruflandhetze
nennt, schon einmal das deutsche Volk zu dem verhang-
nisvollsten Fehlurteil seiner Geschichte gefuhrt hat, so
ersicheint es uns nur folgerichtig, dag wir unsere Kraft
auch darauf verwenden miissen, die Sowjetunion in einem
Lichte zu sehen, das sie realistiscb zeigt. Denn eine Ver-
standigung mit der Sowjetunion kann nur erfolgen und
nur von Dauer sein, wenn man gewillt ist, sich an die
Wahrheit zu halten und die Wahrheit sprechen zu lassen,
wenn man von diesem Lande spricht.
FUnftens scheint es uns eine moralische Pflicht zu sein,
und ein nationales Anstandsgefiuhl erfordert es, dag wir
bei der Neuordnung der Beziehung zu allen Vdlkern die
Neuordnung der Beziehung zu dem Volke hervorheben,
dem wir Deutsche in einem barbarischen Vernichtungs-
krieg unsagbar Schlimmstes angetan haben.
Das sind fiinf Grunde, die es jedem auch nur in einem
bescheildenen Mafge objektiv denkenden Menschen er-
klarlich machen, warum wir von unserem nationalen
Standpunkt als Deutsche iaus den grbflten Wert darauf
legen mussen, unsere Beziehung zur Sowjetunion grund-
satzlich neu zu gestalten. Es handelt sich dabei nicht
um  Sowjetpropaganda, es handelt sich einzi;g und
allein darum, uns eine realistische Vorstellung von dem
Hundertsiebzig-Millionen-Volk im Osten zu erarbeiten.
Die Neuordnung unserer Beziehung zur Sowjetunion mug
deshalb in einer deutschen demokratischen Erneuerunos,-
bewegung, wie sie der Kulturbund darstellt, einen hervor-
ragenden Platz einnehmen.
64


Go up to Top of Page