University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Becher, Johannes Robert, 1891-1958. / Wir, Volk der Deutschen; Rede auf der 1. Bundeskonferenz des Kulturbundes zur Demokratischen Erneuerung Deutschlands (21 Mai 1947)
(1947)

II. Flucht und Verdrängung,   pp. 12-34 PDF (889.9 KB)


Page 31

landes" im Casarismus endete. Bei der Jbersteigerung
des Tragischen besteht immer die Gefahr, dafs ciner-
seits es zu einer Barriere wird gegen alle humanistischen,
an objektiven Wertgesetzen orientierten Bestrebungen
und dag die ins Heroische uibersteigerte Tragik anderer-
seits die militante, irrationale und nihilistische Grund-
stimmung abgibt fur Menschenverachtung, Kriegsaben-
teuer und Barbarei.
Wenn wir in dieseem Zusammenhang die Krise der
deutschen Intelligenz weiterverfolgen, so mussen wir bei
ihrer Beurteilung auch den Prozef der Arbeitsteilung in
Betracht ziehen, wie er vor vielen Jahren begonnen und
einen grofen Teil der Intelligenz in Spezialisten ver-
wandelt hat. Es ist richtig erkannt worden, wie dieses
Spezialistentum dazu gefuhrt hat, dag ein auf seinem
Gebiet hochgebildeter Intellektueller auf jedem dem
seinen entfernt liegenden Gebiet zu einem Ungebildeten
und Analphabeten wird. So kommt es auch, das ein
groger Teil der deutschen Intelligenz in den Fragen des
6ffentlichen Lebens und der Politik tief unterhalb des
Niveaus des einfachen Mannes steht, der durch seinen
1eruf von den tiglichen Dingen runmittelbar beriihrt
wird. Diese Einseitigkeit der Intelligenz wird zur Ab-
seitilgkeit, zur geistig-seelischen Vereinsamung und Ver-
armung, ungeachtet all des Wertvollen, das vom Spezi.-
alistentum hervorgebracht wurde. Auch diese Einseitig-
keit und Abseitigkeit haben mit die Wehrlosigkeit des
deutschen Geistes verischuldet. Die Aufhebung dieser
Einseitigkeit und die Wiedergewinnung einer Allseitig-
keir, einer neuen Universalitat, mug von uns heute schon
nach M6glichkeit angestrebt werden, um der Verding-
lichung des Menschen und der Entmenschlichung gerade
in den Kreisen ein Ende zu setzen, die berufen sind, das
allgemeine Bildungsgut der Nation maggebend und als
Vorbild zu verwalten.
3I


Go up to Top of Page