University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Aufwärts
Jahrgang 15, Nr. 12 (December 15, 1962)

Ott
Kritischer Kalender 1963,   p. 23


Page 23

ischer 
:.nder 1963 
D.i Ratte 
Der Humor wird zu Grabe getragen 
n zwei Wochen schreiben wir 19631 
Wieder liegt ein unübersehbarer Berg von 
Kalendern vor. Und wieder - zum fünften- 
mal - bringt der <Kritische Kalender", im Clan- 
Presse-Verlag, 2051 Schretstaken Ober Ham- 
burg-Bergedorf, erschienen, eine spezielle 
Note in das überreiche, mannigfaltige Angebot. 
Bildlich, aber auch im wahrsten Sinne des 
Wortes rückt der Graphiker A. Paul Weber mit 
spitzer Feder den menschlichen Schwächen 
zu Leibe. In 27 Lithographien, hier in vorzüg- 
lichen Abbildungen, geißeit er das, was in unse- 
rer heutigen Gesellschaft morsch und korrupt 
ist. Mit Weber ist man gegen die Dummheit, 
gegen den Hochmut, gegen die Neugierigen, 
gegen christliche Scheinheiligkelt, gegen eine 
Technik und gegen unsere hektische ~Tret- 
mühle" im Alltag, die die Menschlichkeit er- 
sterben lassen, gegen Exzesse moderner 
Kunst, gegen eine makabre Politik. Die Gren- 
zen des Arztes werden aufgezeigt und die In- 
flation der Preiaverleihungen. Der Künstler 
nagelt den Militarismus fest: ~Der Oberkom- 
mandierende", in ordenübersäter Uniform, 
mit einem Totenkopf versehen, beugt sich 
über seine Generaistabskarte. Weich symbol- 
hafte Realistik, die jeder unschwer verstehen 
kann 1 Oder ,Die Rafte" mit dem unheimlichen 
Blick; ein Pinsel, ein Farbtopf in den Pfoten - 
an der Mauer ein Hakenkreuz hingeschmierL 
Braucht der Betrachter noch eine eingehendere 
Erläuterung? 
A. P. Weber macht uns auf diese Wahrheiten 
aufmerksam. Der geniale Zeichner greift an - 
und wir erschauern über diese Wirklichkeit, 
die in unserem Staat ja tatsächlich vorhanden 
ist. 
Pessimismus? Der Kritische Kalender will, 
daß wir die Feinde erkennen mögen, nicht daß 
wir verzweifeln, sondern aktiv werden. Dabei 
helfen die Aussprüche von namhaften oder 
auch unbekannten Autoren, die dem Kalenda- 
rium und den Bildern beigegeben sind. Z.B. 
die Worte Macmillans: <Wenn wir Glauben 
und Mut besitzen - dann haben wir auch das 
Recht, zu diesen die Hoffnung hinzuzufügen." 
Der <Kritische Kalender 1963" ist als gebunde- 
nes Buch erschienen und kostet DM 9,30. Wer 
die Original-Handabzüge, nach denen die Ab- 
bildungen gemacht sind, erwerben möchte 
(Größe je Blatt etwa 40 x 50 cm), kann sie eben- 
falls über die Clan-Presse beziehen. 


Go up to Top of Page