University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The State of Wisconsin Collection

Page View

Buschbauer, Hans / Populäres handbuch des Grasbaus, Futterpflanzenbaus und der Milchwirthschaft : unter Berücksichtigung der Bedürfnisse amerikanischer Landwirthe
(1883)

Erster Abschnitt: Gras-und Futterpflanzenbau,   pp. [1]-8 PDF (133.2 KB)


Page 8


tw -N p                  4  -
                              - 8 -
    WNuf bie Wrage: mie ermatten unb er46§en wir bie CrtragSf4§igteit
un-
|erde bobeu ? wirb biejeg Zud) eine  Introort geben.
    rtweiterter SZetrieb betr         ieljaudot ill bag Mittet, wef'
dde§ untes ben Zert1iatniffen, wie biejefben im ltgemeinen bei umt liegen,
in
ber fitderften eije nid~t nur ber toeiteren (trfi6pfung unfereo Ooben§
we1o'
ren, jonbern benjetben au4 mit nener Araft unb I4inreidienber (Irtragof44ig
keit auetrnften wirb.
     Ciweiterng beg fanbtoirttjdjafttiden Z8etriebd ber Vietpudyt bebinut
qrvoeiteraung be8 Oeibenu unb SiefenbauO, vie audgebeInttere (Euntur bet
Wutterpftanjen.
     Zurty Zergri3erung feine§ V3iejftanbeg, wetse burdj tFrweiterung
unb
namentfic) burdX Zerbefferung jeiner Beiben unb Sielen ermaglidt ffirb,
cr4&tt ber Zauer bag fiderfte Rittet jur Zertbeferung feineg 55obenu,
b e n
SR i ft  Zer rationetfe $iefaiidter wirb ben Zan -con Wuttertrautern ein=
filtreu.  Ziefe ober beren Refte werben oon Seit ;u Beit untergeadert, unb
faft in bemjetben ffRafe wie ber Tlift bemn Zoben neue f3ntannnaurung ;uS
ffikren.
     Zurut ertweiterten Beiben. unb Stefenbau wirb ber FBauer in ben
@tanb gefett, ein (Sqftem ber Wruttfotfe einauffutren, weldteg eeinem Zoben
ton ganj bebeutenbem %utven fein mu5. Zie lierburdj wie burt bie reidere
tebi~ngung unb burc§ bag Unterpftlagen bon Wutterfrautern Ijerborgebradte
unau6bteibfide Zobenbertbeferung wirb eB bem 2anbbnann ermtgEidien, auf
geringerer Idet3aa#f eben jo gro~e, wenn ni~t grboere, (Oetreibeernten au
Sewinnen, aft bag bei ber ftriieren Zewirttjjaftung auf einer tj64eren 9tdcert
jA  ber Wall rar.
     %Ritt nur vetbeffert ber Zauer, ,wefder feinen $Biefitanb in einer Aug=
 benuung, bie au ben Umtfange jeined Wnwejews im riditigen !Ber44ftniffe
fteat,
 iotrgribert, jeinen F8oben, jonbern er ertol6t beffen Sl~ert4 unb jeine
Oin=
 tinfte auQ ber Sirttjjdiaft.  Man barf mit Sidjerteit be4aupten, baf bie
 Siet~sudt nub bie bamit ver6unbene  1ifdPwirt4tdjaft 3u ben Seioinnbringenbb
 ften 3weigen ber 2anbroirtti1aft SeItren.  Wfeijd), j3ett, Mild;, 5Zutter,
 94Ie: baB fiub fanbairttd1afttfidie $3robute, bie fietB begebrt toerben,
unb
 far vceldce, wenn fie in bejter lualitat geliefert werben, fort ntb fort
ein
 tolnenber $reif beatatt ffirb.
      summ     :  mcbr Sri18Bnb,        ebtr WuttV, -    Me#r autter:
 melt   kieb; - ntub  Sie, mebr Si# jt; - mtb        hit, mect 4ftaus
 lesuoamB; - metu $fMlaenuabrung, mtb Getrectbe ; -tC
 adtctae, tuet selb.


Go up to Top of Page