University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Nationale Front des Demokratischen Deutschland / Weissbuch über die amerikanisch-englische Interventionspolitik in Westdeutschland und das Wiedererstehen des deutschen Imperialismus
2. Aufl. ([1951])

4. Die "psychologischen Voraussetzungen" werden geschaffen,   pp. 153-159 PDF (2.7 MB)


Page 157

aller vier Besatzungsmichte, und ich glaube kaum, daB die Sowjetunion ihren
Stand-
punkt geand-ert hat." (.NadhtexpreB", Berlin, 17. Januar 1951.)
Anfang Februar waren durch die Westxndchte folgende der namhaftesten deutsacen
Kriegsverbrecher auf freien FuB gesetzt:
Die ehemaligen Generale:
Hollidt, Otto Woehler, Wilhelm Speidel, Ernst von Leyser.
Die ehemaligen Staats- und Parteifunktionaire:
Der ehemalige Staatssekretir im Reichsjustizministerium Josef Altstetter;
der ehe-
mnalige Leiter der Auslandsorganisation der NSDAP und Gauleiter Bohle; die
ehe-
maligen Staatssekretare imAuBenministerium von Weizsacker; Steengracht von
Moy-
land; der ehemalige Nazibotschafter Woermann, der ehemalige Reichspressechef
Otto Dietrich; der ehemalige Reichsbauernfdhrer Walter Darr6; der ehemalige
Stell-
vertretende Reichsjustizminister Franz Schlegelberger; der ehemalige Reichsanwalt
beimVolksgerichtshof GunterJoel; der ehemaligeNazijuristErnstLautz; der ehemralige
Ministerialrat Wilhelm von Ammon; der ehemalige Leiter des Planungsamtes
Hans
Kehrel; der ehemalige Staatssekretir und Wirtsdhaftsberaler Fitlers, Wilhelm
Kepp-
ler; der ehemalige Reichsfinanzminister Graf Lutz von Schwerin-Krosigk; der
ehe-
malige Nazijurist Kurt Rothenberger.
Aus dem Stab der SS-Ffihrung, der fur die Verbrechen in den
Konzentrationslagern verantwortlich ist:
Die ehemaligen SS-Offiziere Erwin Tschentscher; Hans Loerner; Hans Bayer;
Hans
Bobermin; Hermann Pock; Max Kiefer; Hans Hohberg; der Verantwortliche fur
die
in den Konzentrationslagern durchgefiihrten medizinischen Experimente Helmut
Poppendick.
Die ehemaligen Funktionare des Rassenhauptamtes:
Fritz Schwalm; Heinz Bruckner; Herbert Hubner.
I n d u s t r i e ll e :
Der ehemalige Prasident der Reichsbank Emil Puhl; die IG-Farben-Direktoren
Georg
von Schnitzler und Fritz ter Meer; der GrooBindustrielle Friedrich Flick;
der Kanonen-
k6nig Alfried Krupp von Bohlen und Halbach; die Krupp-Direktoren Friedrich
von
Biilow; Erich Muller; Eduard Houdremont; Friedrich Janssen; Karl Eberhardt;
Max
lhm; Heinrich Kerschan; Heinrich Lehmann; der Direktor der Dresdner Bank
Karl
Rasche.
Inzwischen sind weitere Freilassungen von britischer und franzasischer Seite
erfolgt.
Heuchlerisch erkldrt McCloy in seinem Vierteljahresbericht (1. Januar bis
31. Marz
1951), daB dieGnaden- und Amnestieaktion durch keinerlei politische RUcksichten
beeinfluBt gewesen sei. Es ist klar, daI das Gegenteil der Fall ist. Diese
umfassende
Amnestierung von Nazi-Kriegsverbrechern durch die amerikanische Besatzungs-
macht ist von weittragender Bedeutung im Hinblick auf den von den USA vorbe-
reiteten Krieg. Nach der Konzeption, die der Amnestieaktion zugrunde liegt,
ist
der Krieg nicht mehr, wie Eisenhower 1945 noch durchaus richtig schrieb,
nan sich
etwas Unmoralisches". Die Brandstifter eines neuen Krieges diirfen daher
fur ihr
157


Go up to Top of Page