University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Vertriebene, Flüchtlinge, Kriegsgefangene, heimatlose Ausländer : 1949-1952
(1953)

15. Kultur- und Heimatpflege der Vertriebenen sowie Fragen wissenschaftlicher Forschung,   pp. 46-50 PDF (1.5 MB)


Page 49


Anlage 13/1
Die heimatvertriebenen Schuler und Studierenden im Bundesgebiet
Stand: Mai 1951
I   Heimatvertriebene        Verteilung
auf die Schularten
Schulen                                     v. H. der
insgesamt    Schiuler  Heimat-   Ubrige
insgesamt vertrieb.  Schiiler
A. Schuler
1. Volksschulen1) ................ ...........  1 113420   1  19,0      70,3
     64,3
2. Sonderschulen ...........................       10 907  .  11,2      
0,7        1,2
3. Mittelschulen') ............. .............     48 856     20,7      
3,1        2,5
4. H6here Schulen1) .........................     112 665     17,5      
7,1       7,2
5. Einheitsschulen2) ............ .............    23 566      8,2      
1,5       3,6
6. Freie Waldorfschulcn ......... ............       355       7,5      
0,0       0,1
7. Berufsschulen*) 3) .......................     247 816     15,1      15,6
     19,0
8. Berufsfachschulen ........... .............     12 312     15,0      
0,8        0,9
9. Fachschuler3) ............................      13 941     13,3      
0,9        1,2
Summe ..................................        1 583 838     17,7     100,0
    100,u
Anteilder6-bis 18jahrigenVertriebenen-Bev6lke-
rung an der 6- bis 18jahrigenBevblkerung insges.              17,6
B. Studierende im Wintersemester 1950/51
Heimatvertriebene
v. H. der      Anteil
Hochschulen                       insgesamt     Studierenden     an den
msgesamt     Schularten
Universitaten ..............................         9 565          13,7
        59,3
Technische I-lochschulen .2 893                                     13,1
        17,9
Sonstige wissenschaftliche Hochschulen               1 598          17,9
         9,9
Lehrerbildungsanstalt ........................       2 076 a)       19,9
        12,9
Surmme ................................       !     16 132          14,5
   1   100,0
Anteil der 18- bis 25jahrigen Vertriebenen-Bev6l-                       
   I
keruing an der 18- bis 25jihrigen Bevalkerung
insgesamt            .              .18,2
C. Schiller und Studierende zusammen
Schulen und Hochschulen
Anteil der 6- bis 25jdhrigen Vertriebenen-Bev6lkerung an der
6- bis 25jdhrigen Bevolkerung insgesamt ....................
Heimatvertriebene
v. H. der
insgesamt      Schuler
insgesamt
1 599 970
1) Ohne Hamburg unid Bremen, deren Angaben bei den Einheitsschulen enthalten
sind.
2) In Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen (ohne freie Waldorfschule).
3) Stand: 1950.
*) Nur Pflicht- und freiwillige Schiier, ohne erwerbstatige Schijier.
a) ohne Hamburg
17,7
49


Go up to Top of Page