University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Drews, Richard; Kantorowicz, Alfred, 1899- (ed.) / Verboten and verbrannt, deutsche Literatur 12 Jahre unterdr├╝ckt
([1947])

Theodor Lessing,   pp. 105-106 PDF (604.2 KB)


Page 105


Es ist nicht wahr, daB der Krieg Tugenden schafft - er macht sie nur
evident. Und sollte es dazu - und sollte es, wenn er sie schuife, - nicht
weniger ko.stspielige Mittel geben?
*
Dem Bosen ist weniger zu verargen, daB er bose - als dai3 er nicht auch
gut ist.
*
Dal1 man bose sein und dennoch Gutes tun kann: welcher Trost, und
zugleich weIche Verzweiflung! Und daB3 man dennoch Boses tun und den-
noch gut sein kann - welche Verzweiflung, und doch zugleich: was fur
ein Trost.
*
Fahrlassigkeit ist Schuld; denn man hat nicht fahrlassig zu sein.
*
Nicht viel besser als die Leute, die alles laufen lassen und in lhrer
Gleichgtiltigkeit gegen die Zukunft die Gegenwart milverstehn, sind jene
Bezirksvereinler, die parlamentarische Formen entwtirdigend vulgarisieren
und bei jedem AnlalB meinen, es musse etwas geschehen. Das Ergebnis
dieser gern wiederholten Meinung ist, daB3 nichts geschieht. Zu rechnen ist
nur mit den Leuten, die meinen, dai3 sie etwas tun miussen.
*
Der Jiingling dachte: ,,Ich m6chte lieber schlecht sein als nichts sein;
ich mochte lieber ein groller Verbrecher als klein sein!" Aber da er
es
dachte, ftillte schon Rote langsam seine Stirn. ,,Nein", verbesserte
er
sich heftig und erzurnt, ,,es ist das schwerste, gut zu sein, und ist das
groiite. Und wenn ich diese schwerste, diese machtigste Gr613e, die der
Gite, nicht erreiche, mochte ich lieber nicht sein - Rieber klein sein, das
heilit doch nur unbemerkt, als schlecht." Er seufzte; und. er wuilte
nicht,
daB3 er eben schon groa war.
THEODOR LESSING
1872 in Hannover geboren, war Professor  kreisen, wurde er 1933 von der Gestapo
an der Technischen Hochschule in Hanno-  verfolgt und spater in Karlsbad
ermor-
ver und schrieb zahlreiche philosophische  det. Im Exil schrieb er seine
Autobio-
Werke, darunter vor allem  ,Europa und  graphie, die den Titel ,Einmal und
nicht
Asien" und .-Geschichte als Sinngebung  wieder" trSgt. - In einem
Reihe von BE-
des Sinnlosen, die 1921 mit dem Strind-  TRACHTUNGEN  tiher Baume, Blimen
bergpreis ausgezeichnet wurde. Schon vor  und Tiere erweist sich Lessing
als Dich-
der ,.,Machttlbernahme" einer der best-  ter, der auch im dichterischen
Bekenntnis
gehasten Manner bei damaligen Rechts-  im Grunde immer Kulturkritiker bleibt:
Auf einem alten Kirchhof in der Stadt Hannover, neben dem Grab von
Lotte Kestner, Goethes Lotte, ist ein merkwuirdiges Grab. Ein schwerer
massiver Sandsteinblock tragt den Namen einer hohen, adeligen Dame;
darunter steht: ,,Dieses auf ewig erkaufte Grab darf nie geoffnet werden."
Nun ist aber offenbar bei der Beerdigung ein Birkenkatzchen auf den
Sarg verweht; der Keim hat Wurzel im Staube der Toten geschlagen,
105


Go up to Top of Page