University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
Link to University of Wisconsin Digital Collections
The History Collection

Page View

Drews, Richard; Kantorowicz, Alfred, 1899- (ed.) / Verboten and verbrannt, deutsche Literatur 12 Jahre unterdr├╝ckt
([1947])

Hermann Kasack,   p. 83 PDF (270.8 KB)


Page 83


HER1YiANN KASACK
1896 In Potsdam geboren, vorwiegend als
Lyriker und Dramatiker hervorgetreten,
Freund Oskar Loerkes, des vor einigen
Jahren gestorbenen groBen Lyrikers. Ka-
rack schrieb zahlreiche Versbande, die
ibn als einen Dichter von strenger Eigen-
prt zeigen. Nach 1933 begegnete er zahl-
reichen Widerstanden, erhielt u. a. Rund-
hunk- und Vortrags-Verbot. Sein 1935 ge-
schriebenes Drama .,Archimedes" durfte
nicht publiziert werden. In zahlreichen Ge-
dichten, die er veroffentlichte, zeigte er eine
unmilverstandJich  widerstrebende  Hal-
tung. 1947 erschien im Suhrkamp Verlag
sein Romah ,,Die Stadt hinter dem Strom".
Von seinen frtlhen Gedichten, die schon
1921 erschienen sind, veroffentlichen wir
Kasacks Gedicht ,,DAS HERZ", um zu zei-
gen, welche lyrischen Tone schon dem Ftnf-
undzwanzigjb8hrigen zu Gebote standen:
Ich schtlttle dlese Nacht von mir,
An der das Kraut des Trostes grunt -
Entell, das Herz dem Sterniali auch,
Der Trauerflor entldJt dich nicht.
Es war die Prau, nach der du Heist,
Wie schlug das Herz den Weg hinan -
Doch als der Nachtwind auiwdrts flog,
Ach, Herz: wohin berlefst du Mich?
Der Schutt vernarbt, die Wunde krelst,
Es bleibt kein Haus, in dem du wohnst -
Das Meer hat kelnen Tod fur dich,
An einem Hauchen stirbst du hin.
Wie bWht der Kranz, so sticht der Dorn,
Das Gras der Nacht Ist noch zu hell -
Das Leid Ist nicht deln Herzgewand,
Der Schnee verweht die Spur in Nichts,
FRANZ KAFKA
Aus Prag, wie sein Freund Max Brod-
1883 geboren und mit 41 Jahren in einern
Isterreichischen Sanatorium gestorben. Er
schrieb Romana, die in ihrer eigenartigen
Mdischung aus Realismus und Transzen-
denz kaum ein GegenstUck haben und die
elan jetzt als surrealistisch bezeichnet
(A.Der ProzeBl". .Das SchloB", ,,Amerika").
Max Brod gab sie nach Kafkas Tod gegen
dessen ausdrlcklichen Willen heraus. Sein
(*esamtwerk (darunter die Novellen .,Der
Landarzt', ,,Der Hungerktlnstler", ,,Der
-leizer") soil jetzt u. a. ins Franztisische
Ubertragen werden. - .,AUF DER GALE-
RIE" nennt sich eine der kleineren Ar-
beiten Kafkas, die wir bier folgen lassen:
Wenn Irgendelne hinfalllge, lungenstichtlge Kunstrelterln In der Manege
auf schwankendem Pferd vor elnem unermtldlichen Publlkum vom peltschen-
schwingenden erbarmungslosen Chef monatelang ohne Unterbreclhung Im
Kreise rundum getrieben wUrde, auf dem Pferde schwirrend, Kisse werfend,
In der Taille Wecl wiegend, und wenn dieses Spiel unter dem nlchtaussetzen-
den Brausen des Orchesters und der Ventilatoren In die immerfort weater
slch oflnende graue Zukunft sich fortsetzte, begleitet vom vergehenden und
neu anschwellenden Beifallsklatschen der Hande, die eigentlich Dampf-
hammer sind - vielleicht eilte dann ein junger Galeriebesucher'die lange


Go up to Top of Page